Allgemeines Leistungsangebot

- Behandlungen im Bereich der Inneren Medizin
Nach klinischer Untersuchung und mittels den notwendigen Laboruntersuchungen (im eigenen Labor oder in spezialisierten Tierlabors) werden innere Erkrankungen diagnostiziert. Diese jeweiligen Erkrankungen (z.B: Leber-, Nieren-erkrankungen, Stoffwechsel- und/oder Infektions- krankheiten) werden dann nach einem genau erstelltem Behandlungsplan in der Kleintier-Ordination ambulant oder bei Bedarf stationär behandelt. Falls notwendig bekommen sie auch Medikamente oder spezielle Diäten für Ihr Tier mit nach Hause.

- Behandlung von Hauterkrankungen (Dermatologie)
In der Kleintier-Ordination Mittertreffling bemühen wir uns nach genauer Diagnosestellung ihr Tier auch bei Haut- und Allergieproblemen spezifisch zu behandeln. Dabei kann es notwendig sein von der Hautoberfläche oder von der Haut selber Proben zu nehmen, oder spezielle Blutuntersuchungen durchzuführen. Die Bahandlung kann dann von einer einfachen medikamentellen Behandlung bis zu Diäten oder auch zu Desensibilisierungskuren (Allergiespritzen) reichen.

- Impfungen und Beratung für Auslandsreisen mit Haustieren
Vom Welpenalter an beraten wir sie gerne über die jeweils notwendigen Schutzimpfungen für Ihre Hunde und Katzen. Wobei neben den üblichen Impfungen bei Hunden und Katzen auch individuelle Impfungen wie gegen Borreliose, Babesiose und auch Tetanus beraten wird. Zusätzlich bietet die Kleintier-Ordination Mittertreffling auch Impfungen für Frettchen, Kaninchen, sowie für Tauben und Hühner- züchter vor allem vor Ausstellungen an.

Falls sie eine Auslandsreise planen informieren wir sie gerne nicht nur über die jeweils notwendigen Impfungen, sondern auch über die sonstigen Vorbeugemaßnahmen für das jeweilige Reiseland, insbesonders wichtig ist dabei die Vorbeuge gegen bei uns nicht verbreiteten Parasiten.

- Röntgenuntersuchung - DIGITAL
(Entwicklung)

Seit 2007 erfolgt die Röntgenbildentwicklung (Großbildröntgen sowie intraorale Zahnröntgen) mit einem modernen digitalem System, womit die Röntgenbelastung ihres Tieres vermindert wird. Zudem sind wir eine anerkannte HD-Röntgenstelle des SVÖ. Ganztier-Röntgen Zahnröntgen (intraoral)

- Laboruntersuchungen

- Blutanalyse:
Bei Notfällen wird mit eigenem Blutanalysegerät untersucht wo der Schwerpunkt der Erkrankung liegt. Für spezifische Untersuchungen arbeiten wir mit Tierlabors zusammen.

- Mikroskopie:
In der Kleintier-Ordination Mittertreffling werden häufig Parasiten (Ohrmilben bei der Katze) mittels Mikroskop nachgewiesen, sowie einfache Ausstriche (Diff-Quick) durchgeführt, um Gewebeveränderungen genauer zu erkennen, oder auch um den Status der Läufigkeit und den Deckzeitpunkt ihrer Hündin genauer festzustellen.

- Ultraschalluntersuchungen - werden in unserer Kleintier-Ordination vor allem im Rahmen von folgenden Untersuchungen durchgeführt:

- Trächtigkeitsdiagnostik
- Abdomen (Bauch): Untersuchung aller Bauchorgane von der Blase bis zur Leber
- Thorax (Brustkorb): Untersuchung zur Diagnostik von Herzveränderungen

- Elektrokardiogramm (EKG) - wird in der Kleintier-Ordination Mitterteffling neben der Diagnostik von Herzerkrankungen auch zur Überwachung während der Narkose, sowie zur Verlaufsdiagnostik eingesetzt.